10 Goldene Regeln für das Gelingen deiner Massage

  1. Mindestens eine Stunde nach der Massage nur Zeit für DICH – keine Termine !!!
  2. Vor der Massage alle Schmuckstücke ablegen. Handy aus. Klingel aus.
  3. Stets tief Atmen, bitte Töne oder Seufzer zulassen, das hilft den Emotionalkörper zu öffnen.
  4. Du bist immer stofflich unbegrenzt, also nackt während der Massage.
  5. Du wirst niemals selbst aktiv und berührst die Masseurin/den Masseur nicht.
  6. Als Empfänger/in folgst du den Anweisungen des Masseurin. Du gibst Dich hin und lässt los.
  7. Die Empfängerin/ der Empfänger spricht nicht und hält die Augen geschlossen.
  8. Du „hilfst“ der Masseurin nicht, dann wärst du im Außen.
  9. Nach dem Ende der Massage hast du Zeit zum nachspüren.
  10. Rückmeldungen erst im Anschluss des Rituals, bestenfalls erst ein zwei Tage später …um das Erfahrene nicht zu zerreden.

Veröffentlich am Mittwoch, 9. November 2022